Artikel

Auf dieser Seite findet sich eine sehr kleine Auswahl an Texten, die ich in den vergangenen Jahren publiziert habe.

Kann das weg? Der schmelzende Unteraargletscher im Berner Oberland gibt eine faszinierende und biologisch wertvolle Schwemmebene frei. Doch sie wird wohl bald von einem See überflutet – auch wegen eines neuen Gesetzes zur Förderung erneuerbarer Energien (erschienen in WOZ 42/23).

Leiden unter der grossen Dürre. Im Süden Madagaskars hungern 1,5 Millionen Menschen. Seit Jahren regnet es kaum, die Wasserspeicher sind leer und die Felder verdorrt – eine Folge des Klimawandels (erschienen in Schweizer Familie 41/2022).

Der digitale Graben. Digitale Ausgrenzung findet an ganz unterschiedlichen Orten der Gesellschaft statt. Ein Streifzug durch die digitalen Gräben in der Schweiz (Auftakt zu einer fünfteiligen Serie über Digitalisierung und Ausgrenzung in Surprise 548/23).

Zeugen eines gefährlichen Wandels. Hoch in den Bergen entstehen durch die Klimaerhitzung neue Landschaften. Mittendrin: kleine Gletscherseen (erschienen in Surprise 561/23).

Das Quäntchen zu viel? Schweizer Böden sind stark mit Mikroplastik belastet. Wie problematisch das ist, weiss man noch nicht. Ein Streifzug durch die Labore (erschienen in WOZ 32/22).

Dieser Berg rutscht. Und könnte ein ganzes Dorf auslöschen. Die Klimazukunft in Mittel­europa: Trockenheit, Hitze und starke Niederschläge werden das neue Normal. Was bedeutet das für die Menschen vor Ort? Expedition in drei Schweizer Gefahrenzonen (mit Flavia von Gunten, erschienen in Republik 10.09.2021).