Zwischen Solidarität und Selbstzweck

Wie wichtig ist unsere Privatsphäre? Was bedeutet Freiwilligkeit? Und wie können wir solidarisch sein? Die Einführung von Contact-Tracing-Apps wirft grosse Fragen auf. Die DigitalethikerInnen Dorothea Baur und Johan Rochel sind sich dabei nicht immer einig. von Florian Wüstholz (erschienen in WOZ 19/20) Frau Baur, Herr Rochel, ab nächster Woche soll die Schweizer Contact-Tracing-App – vorerst […]

Read more Zwischen Solidarität und Selbstzweck

Nichts zu verbergen

Seit etwas mehr als einem Jahr setzen Schweizer StrafverfolgerInnen auf einen eigenen Staatstrojaner. Die intransparente Überwachung untergräbt die digitale Sicherheit aller und ist nicht mit zentralen Grundrechten vereinbar.  von Florian Wüstholz (erschienen in WOZ 06/20) Jeff Bezos wurde ein harmlos wirkendes Whatsapp-Video zum Verhängnis. Im Mai 2018 erhielt der Amazon-Gründer eine Nachricht von Saudi-Arabiens Kronprinz […]

Read more Nichts zu verbergen

«Datenschutz ist eine Form der Zustimmung»

Sarah Jamie Lewis entdeckte fundamentale Fehler im Schweizer E-Voting-System. Wer ist die Frau, die den Traum des Bundes vom elektronischen Wählen zum Einsturz brachte?  Alles begann an einem verlängerten Wochenende im Februar in Vancouver. Wie so oft an freien Tagen scrollt…

Read more «Datenschutz ist eine Form der Zustimmung»

Der Cyberkrieg kommt nicht

Der Hype um digitale Sicherheit verschleiert die Sicht auf jene, die am meisten von Anonymität, Intransparenz und Zwielicht profitieren. Es sind nicht die Militärs – sondern Kriminelle und Geheimdienste. Es begann mit einem Kriegsdenkmal. Nach tagelangen Strassenprotesten beschlo…

Read more Der Cyberkrieg kommt nicht

Hoch lebe die eIDgenossenschaft!

Der Bundesrat ebnet den Weg für die digitale Identitätskarte. Das Feld wird dabei aber dankbar den Privaten überlassen. Über Sinn und Unsinn der eID. Anonymität im Internet ist Geschichte. Längst werden wir von diversen Internetkonzernen verfolgt und zur Ware gemacht. Aus unseren…

Read more Hoch lebe die eIDgenossenschaft!

Privatsphäre contre Suisse

Die Digitale Gesellschaft zieht vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Die amtlich verordnete Speicherung von Kommunikations- und Bewegungsdaten stelle die Bevölkerung unter Generalverdacht. Die Chancen auf einen Sieg stehen recht gut. Die Frage, ob es zulässig ist,…

Read more Privatsphäre contre Suisse